Portrait Verena Hofmänner

Die Gesangsschule wird von Frau Verena Hofmänner geleitet. Dank ihrer gründlichen Ausbildung und langjährigen Erfahrung ist sie in der Lage, Menschen so zum Singen zu bringen, dass es auch Freude macht.

portrait 1

Ausbildung Gesang und Musiktheorie

  • Konservatorium Zürich: Soloklasse von Prof. Ria Ginster (1964–69)
  • Gesangsschule Maria Baldauf (smpv/Schweiz. Musik-Pädagogen-Verband) Zürich (1969–88)
  • Scuola belcanto italiano in Frankfurt mit Maestro Armando Appiani (1989–92)
  • Gesangsstunden: Judith Koelz-Vonlanthen (smpv) 8142 Uitikon-Waldegg, seit 1992
  • Korrepetierstunden mit Claudia (smpv) und Meinrad Schütter, Küsnacht, Erich Widl, Erlenbach und Reto Fritz, Wetzikon
  • Seit 1988 Klavierunterricht bei verschiedenen Klavierlehrern
  • Private Schule für Musiktheorie, Zürich; 4 Jahre Studium (1988–92)
  • Pädagogische Seminarien (smpv) und Meister-Kurse
portrait 2

Engagements

Viele Konzerte im In- und Ausland, Liederabende, Messen und Oratorien-Aufführungen, Oper und Operetten-Auftritte (Solo-Rollen: Zauberflöte – 1. Dame; MacBeth - Dama; Vogelhändler – Kurfürstin) Programme und Kritiken auf Anfrage erhältlich.